Seite drucken

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen + Widerrufsbelehrung

§ 1 Anwendungsbereich
Unsere nachstehenden Vertragsbestimmungen gelten für die Lieferung und den Verkauf unserer Waren gegenüber dem Einzelhandel.
Bestellungen erfolgen verbindlich per Email, Fax oder per Post. Preisänderungen, technische Änderungen, Irrtümer, Druckfehler sind vorbehalten.

§ 2 Zustandekommen des Vertrages
Sie wählen zunächst aus unserem Online-Shop die von Ihnen gewünschten Waren durch Einlegen in den virtuellen Warenkorb. Vor Abgabe der Bestellung haben Sie die Möglichkeit, über die Schaltfläche “Warenkorb” die von Ihnen zuvor gemachten Bestelleingaben zum Zwecke der Kontrolle und Prüfung einzusehen. An dieser Stelle können Sie eventuelle Eingabefehler erkennen und berichtigen.
Die Abgabe der Bestellung erfolgt nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten durch Betätigen der Schaltfläche “Absenden”. Der Eingang Ihrer Bestellung wird von uns per E-Mail innerhalb von 48 Stunden bestätigt. Hierdurch kommt ein rechtsgültiger Vertrag zwischen Ihnen und uns zustande.

§ 3 Verfügbarkeit des Vertragstextes
Der Vertragstext steht ausschließlich in deutscher Sprache zur Verfügung.
Der Vertragstext ist nach dem Vertragsabschluß zugänglich und speicherbar unter der Internetadresse www.mathias-schmidt-gmbh.de über den Menüpunkt “AGB”.

§ 4 Beschaffenheit und wesentliche Merkmale der Ware
Die Beschaffenheit, die Merkmale und die Qualität der gelieferten Ware ergeben sich aus den Beschaffenheitsangaben in den jeweiligen Produktbeschreibungen.

§ 5 Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware
Sollte die von Ihnen bestellte Ware nicht verfügbar sein, behalten wir uns vor, keine Ware zuzusenden und uns vom Vertrag zu lösen. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich von der Nichtverfügbarkeit der bestellten Waren unterrichten. Etwaige von Ihnen bereits geleistete Entgelte und sonstige bereits von Ihnen erbrachte Gegenleistungen werden wir Ihnen unverzüglich erstatten.

§ 6 Preise, Liefer- und Zahlungsmodalitäten

Neukunden/Erstbesteller erhalten die Ware nur gegen Vorauskasse.

Sämtliche angegebenen Preise verstehen sich zuzüglich der zum Zeitpunkt der Leistungsausführung gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.
Die Lieferung erfolgt zuzüglich Verpackungs- und Versandkosten an die von Ihnen in Ihrer Bestellung angegebene Lieferadresse. Liefertermine sind unverbindlich, wenn nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde. Wir sind bestrebt, dafür zu sorgen, daß bestellte Ware innerhalb von 3 Werktagen nach Bestelleingang, bei Vorkasse 2 Tage nach Zahlungseingang, versandt wird.

§ 7 Gewährleistung
Unsere Gewährleistungspflicht, das heißt Pflichten bei der Lieferung fehlerhafter Waren, richtet sich nach den allgemeinen gesetzlichen Bestimmungen.

Etwaige Beanstandungen sind zu richten an:
Mathias Schmidt GmbH – Floristenbedarf

Geschäftsführer: Magdalena Bandas
Weinbergstr. 27, 84371 Triftern
Telefon 08562/1235 Telefax 08562/2639
Steuernummer 113/202/50104 Ust-ID-Nr.: DE129263647
Email: schmidt_gmbh@yahoo.de

Transportschäden müssen innerhalb einer Frist von 7 Tagen gerügt werden; offensichtliche Mängel innerhalb von 14 Tagen.

§ 8 Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Sofern Sie als Verbraucher handeln, können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Diese Widerrufsbelehrung übermitteln wir Ihnen nochmals gesondert in Textform. Die Frist beginnt am Tag nachdem Sie die Ware und die Widerrufsbelehrung in Textform erhalten haben. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.

Der Widerruf ist zu richten an:

Mathias Schmidt GmbH – Floristenbedarf

Geschäftsführer: Magdalena Bandas
Weinbergstr. 27, 84371 Triftern
Telefon 08562/1235 Telefax 08562/2639
Email: schmidt_gmbh@yahoo.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – oder die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Ware zurückzuführen ist.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Zahlung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 9 Eigentumsvorbehalt
Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

§ 10 Datenschutz
Wir behandeln alle von Ihnen erhobenen persönlichen Daten streng vertraulich. Die für die Vertragsdurchführung notwendigen Daten werden elektronisch gespeichert und verarbeitet, soweit dies für die Abwicklung und Durchführung des Vertrags notwendig ist. Eine Datenerhebung, -Übermittlung und/oder sonstige Verarbeitung personenbezogener Kundendaten zu anderen Zwecken wird von unsnicht vorgenommen.

§ 11 Haftung
Eventuelle Schadensersatzansprüche Ihrerseits, gleich aus welchem Grundsatz, sind ausgeschlossen, soweit nicht eine zwingende gesetzliche Haftung besteht.

§ 12 Anwendbares Recht
Für sämtliche Lieferungen gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

§ 13 Gerichtsstand und sonstige Bestimmungen
Als Gerichtsstand wird unserer Sitz, Amtsgericht Eggenfelden, vereinbart, wenn Sie Kaufmann sind oder keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland haben.
Sollten einzelne Bestimmungen unwirksam sein, so führt dies nicht zur Unwirksamkeit des gesamten Vertrags sowie der übrigen vertraglichen Bestimmungen. Die unwirksame Bestimmung wird durch die entsprechenden gesetzlichen Vorgaben ersetzt.

§ 14 Rücksendungen
Rücksendungen sind grundsätzlich freizumachen. Zur Sicherheit bitten wir Sie uns vor Ihrer Rücksendung eine kurze E-Mail zu senden. Wir werden Sie genauer informieren. Die Versandkosten für die Rücksendung werden Ihnen erstattet, wenn Sie innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware den Kaufvertrag schriftlich oder per E-Mail widerrufen bzw. die Ware an uns zurückgeschickt haben und der Wert der Bestellung über 40 EURO liegt.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.mathias-schmidt-gmbh.de/wordpress/agb/